Gemeinde Rosenberg

Seitenbereiche

Volltextsuche

Schriftgröße:

Weitere Informationen

Ausstellungen

Neben der Dauerausstellung der beiden Künstler von Rosenberg, können Sie auch zu unseren Wechselaus-stellungen auf einen Besuch vorbeikommen.

Weiter zur Rubrik "Ausstellungen & News "

Weitere Weihnachtskrippen in der Umgebung

  • Die Barockkrippe im Schloss Ellwangen
  • Die Krippe des Josef Retzbach in der Basilika (Krypta)
  • Die Krippe in der Wallfahrtskirche Schönenberg

Die Krippe in der Jakobuskirche auf dem Hohenberg

Schon bald, nachdem er 1975 als Seelsorger nach Hohenberg und Rosenberg gekommen war, begann Sieger Köder schon mit Kindern "Krippelesfiguren" zu machen. Aus einem einfachen Drahtgerüst aus Pappmaschee und mit Kleidern aus echten Stoffen entstanden Figuren, welche die statischen Figuren der alten Krippe an Lebendigkeit weit übertrafen.

Diese Krippefiguren - später auch von Müttern der ersten "Krippelesbauer" und anderen Hohenberger Frauen gemacht - sind jedoch nicht Selbstzweck, sondern stellen die Heilgeschichte dar, die der Künstlerpfarrer vermitteln möchte.

Die Bretterkrippe in Hinterbrand

Die Beziehung Bretterkrippe stammt aus dem Bayerischen. Die Figuren werden auf Bretter gemalt, dann ausgesägt und kulissenartig hintereinander gestaffelt. Auch in Hinterbrand folgte man unter der künstlerischen Leitung von Sieger Köder dieser Machart: Die gestaffelten Figuren, das Mauerwerk, der Stall und der Ausblick auf den winterlichen Hohenberg vermitteln eine räumliche Tiefe. Über dem Bogen des Mauerwerks ist das Entstehungsdatum der Krippe, das Jahr 1993, angegeben.

Die Krippe in der Pfarrkirche Rosenberg

Viele originelle Szenen und Gruppen der Weihnachtsgeschichte haben die Rosenberger Krippen in den vergangenen Jahren zu einem Anziehungspunkt für Krippenfreunde aus nah und fern werden lassen. Unter Anleitung des früheren Ortspfarrers Sieger Köder haben fleißige Kinder, Frauen und Männer der Gemeinde diese Krippe in Handarbeit hergestellt.

Die Rosenberger Krippe zeigt nicht nur Vergangenes, sondern lässt auch heutige Zeitgenossen zur Krippe pilgern. Es gibt noch eine weitere Krippe in der Kirche, die Sieger Köder gemalt hat. Sie befindet sich auf den linken Flügel des Altars. Sie gibt uns eine weitere Deutung des Geschehens von Bethlehem.

Weihnachtskrippe
Weihnachtskrippe

Die Weihnachtskrippe in Hütten

Eine Weihnachtskrippe in Form eines Flügelaltars ist seit dem Weihnachtsfest 2000 in der Kapelle St. Maria vom Guten Rat in Hütten aufgestellt. Als "Schrein" dient dabei ein Schrank mit zwei ausklappbaren Türen. Besondere Aufmerksamkeit verdient dabei die Handorgel eines Engels, die einer spätmittelalterlichen Darstellung der heiligen Cäcilie nachgebaut ist. Die kleinen Orgelpfeifen stammen von der ehemaligen Orgel in der Pfarrkirche von Roseberg, die mittlerweile durch eine neue Orgel ersetzt wurde.

Ausgedacht hat sich diesen Krippenthema wiederum der ehemalige Rosenberger Pfarrer Sieger Köder, tatkräftige Unterstützung leisteten beim Gestalten und Bemalen der Figuren Rosenberger Frauen.
Ebenfalls aus der Hand des Künstlerpfarrers stammen die vier Bildfenster in der Kappelle mit dem Magnifikat.

Führungen

Rosenberg
Fon: 07967 440

Hohenberg
Fon: 07967 700964

Hinterbrand
Fon: 07963 632

Ausstellungsdauer:
24.12. - 02.02. (Lichtmess)

Weitere Informationen

Ausstellungen

Neben der Dauerausstellung der beiden Künstler von Rosenberg, können Sie auch zu unseren Wechselaus-stellungen auf einen Besuch vorbeikommen.

Weiter zur Rubrik "Ausstellungen & News "

Weitere Weihnachtskrippen in der Umgebung

  • Die Barockkrippe im Schloss Ellwangen
  • Die Krippe des Josef Retzbach in der Basilika (Krypta)
  • Die Krippe in der Wallfahrtskirche Schönenberg